Bundeskanzler Kern: Stoppen Sie CETA!

Als wir den österreichischen Bundeskanzler aufforderten, in seiner Ablehnung von CETA beharrlich zu bleiben, um eine Übereinkunft über das gefährliche Handelsabkommens zwischen Kanada und der Europäischen Union zu vermeiden, schlossen sich fast 200.000 Menschen dem Aufruf an. CETA ist weiterhin eine Bedrohung für unser Gemeinwohl, unsere sozialen und wirtschaftlichen Rechte und die Umwelt - deswegen sind wir entschlossen, den Kampf fortzusetzen.

Möchten Sie für Handelsjustiz Aktion ergreifen? Helfen Sie uns, die von CETA vorgesehenen Sondergerichte für Konzerne zu stoppen!