106.960 von 125.000 Unterschriften

An die europäischen Regierungen, die Europäische Kommission und das Europäische Parlament

Appell

Wir fordern, dass die EU-Mitgliedstaaten sowohl einzeln als auch gemeinsam:

  • Maßnahmen ergreifen, um leere Passagierflüge zu verhindern;
  • die EU-Gesetzgebung überarbeiten, um den veralteten Regeln für die Nutzung von Zeitnischen (Slots) auf Flughäfen ein Ende zu setzen; und
  • nationale Maßnahmen und europäische Rechtsvorschriften unterstützen, die zur Förderung des Schienenfernverkehrs und zur Abschaffung von Kurzstreckenflügen beitragen, wenn es Alternativen gibt.

Warum das wichtig ist

Fluggesellschaften lassen leere Flugzeuge über Europa ziehen, in denen sich weder Passagiere noch Waren befinden. Über 100.000 Geisterflüge sind in diesem Winter über unsere Köpfe hinweg erfolgt. Und das alles wegen eines Gesetzes, von dem die Europäische Kommission nicht ablassen will. [1]

In einer Zeit, in der Klimaschutz erste Priorität sein muss, damit wir unseren Planeten retten können, ist dieses widersinnige Gesetz ein Schlag ins Gesicht.

Lufthansa, Air France, British Airways und andere Fluggesellschaften fordern den Stopp dieser Verschwendung, ebenso wie Umweltschützer*innen. Immer mehr Menschen erfahren durch die Medien von dieser absurden Situation.

Die gute Nachricht ist, dass sich die Regierungen gegen diese Regel, die den Klimawandel anheizt, auflehnen können. Österreich hat bereits erklärt, dass es sich wehren wird. In Belgien, Deutschland und Spanien wird immerhin schon darüber diskutiert.

Damit nicht noch mehr unnötige Flüge abheben, müssen wir handeln. Wir wollen die Regierungen der Länder mit den verkehrsreichsten Flughäfen, darunter auch Deutschland, davon überzeugen, Österreichs Beispiel zu folgen. Und wir wollen, dass sie beherzte Stellungnahmen abgeben, um diese verrückte Praxis zu stoppen. Jetzt, wo sich das Blatt wendet, sollten wir unsere Regierungen hören lassen, dass ihre Wähler*innen lauter sind als jedes Flugzeug.


Referenzen

  1. https://www.repubblica.it/green-and-blue/2022/02/01/news/voli_fantasma_emissioni_aerei_vuoti_slot-336031992/?ref=RHTP-BG-I294524205-P11-S1-T1
    https://transport.ec.europa.eu/news/aviation-slot-relief-rules-airlines-extended-2021-12-15_en
    https://www.euractiv.com/section/economy-jobs/news/eu-under-pressure-on-ghost-flights/
    https://www.euronews.com/green/2022/01/06/almost-2-years-into-the-pandemic-empty-flights-are-still-frying-the-planet

Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende

Collage eines Nachflugs mit leeren Sitzen

Tausende Geisterflüge ziehen über unsere Köpfe hinweg. Sie transportieren weder Menschen noch Güter, aber verursachen tonnenweise Schadstoffemissionen.

Wir müssen die Regierungen davon überzeugen, sich gegen die europäische Regelung aufzulehnen, die Leerflüge erzwingt - aber dazu müssen wir Aktionen organisieren, die Geld kosten.

Menschen wie Sie und ich, verteilt über ganz Europa, sind das Fundament dieser Gemeinschaft. Wenn wir alle beitragen, was wir können, kommt so viel mehr zusammen - genug, um große Veränderungen wie diese zu bewirken.

Schließen Sie sich den Tausenden von Menschen an, die bereits spenden, und helfen Sie uns, unnötige Flüge zu verhindern, die den Klimawandel anheizen.

Andere Wege zu spenden

Alternativ zum Einzug können Sie Spenden auch direkt an uns überweisen. Bitte fügen sie Ihre Emailadresse in den Verwendungszweck mit ein:

WeMove Europe SCE mbH
IBAN: DE98430609671177706900
BIC: GENODEM1GLS, GLS Bank
Berlin, Deutschland

Wir schützen Ihre Daten und nutzen Sie nur für die von Ihnen angegebenen Zwecke. Die Daten die Sie hier eingeben, werden ausschließlich für das Bearbeiten Ihrer Spende genutzt und um Sie über unsere Kampagnenarbeit auf dem Laufenden zu halten. Mehr in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Hier können Sie eine Einzugsermächtigung als PDF herunterladen, ausfüllen und uns per Post zusenden.

Wie wir uns finanzieren.

Nächster Schritt - verbreiten Sie unsere Idee