50.496 von 75.000 Unterschriften

An die Europäische Kommission, den Europäischen Rat, die Generaldirektion für Beschäftigung, Soziales und Inklusion (EMPL) und an Jiri Svarc, Leiter des Referats "Strategie für soziale Investitionen", Generaldirektion für Beschäftigung, Soziales und Inklusion ( EMPL) bei der Europäischen Kommission

Appell

Wir bitten Sie, ein Pilotprogramm zu starten, um die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens (UBI) zu testen. Das Programm soll einer Auswahl von EU-Bürger:innen über einen Zeitraum von mindestens drei Jahren monatlich Geld zukommen lassen, um zu sehen, wie ein europäisches Grundeinkommen funktionieren würde, und um die Auswirkungen des Programms zu bewerten.

Warum das wichtig ist

Ein bedingungsloses Grundeinkommen (UBI) ist eine bedingungslose monatliche Barzahlung, die jede und jeder, unabhängig von Alter, Einkommen oder Beschäftigung, erhält, um die grundlegenden Lebenshaltungskosten zu decken und allen die Teilnahme an der Gesellschaft zu ermöglichen.

Eine neue Yougov-Umfrage zeigt, dass mehr als zwei Drittel der Europäer:innen und 60% in Deutschland ein Grundeinkommen unterstützen.[1]

Die Schwere der Pandemiekrise erfordert entschlossenes Handeln und mutige Lösungen.

Die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens für alle hat inzwischen breite Unterstützung gefunden. Es wäre der schnellste und effektivste Weg, allen Menschen in Europa die finanzielle Sicherheit zu geben, die sie brauchen. Aber wir wissen, dass die Staats- und Regierungschef:innen der EU noch Fragen zu ihrer Durchführbarkeit, ihren Kosten und ihren Auswirkungen haben.

Deshalb bitten wir die Europäische Kommission, in einem ersten Schritt ein Grundeinkommen-Testprogramm zu starten. Dabei sollen EU-Bürger:innen monatliche Zahlungen über einen Zeitraum von mindestens drei Jahren erhalten. Das wird der EU helfen, die Auswirkungen auf Beschäftigung, Wohlergehen, Ungleichheit und Armut zu verstehen. Darüber hinaus wird uns ein solches Testprogramm helfen, die beste und effektivste Ausgestaltung für ein europäisches Grundeinkommen zu finden.

Deshalb bitten wir die Europäische Kommission, in einem ersten Schritt ein Grundeinkommen-Testprogramm zu starten. Dabei sollen EU-Bürger:innen monatliche Zahlungen über einen Zeitraum von mindestens drei Jahren erhalten. Das wird der EU helfen, die Auswirkungen auf Beschäftigung, Wohlergehen, Ungleichheit und Armut zu verstehen. Darüber hinaus wird uns ein solches Testprogramm helfen, die beste und effektivste Ausgestaltung für ein europäisches Grundeinkommen zu finden. Die europäischen Bürger:innen können während der Pandemie nicht sich selbst überlassen werden und müssen das volle Gewicht der europäischen Institutionen hinter sich spüren.

Wir wissen, dass ein bedingungsloses Grundeinkommen viele Vorteile haben kann. Für Deutsche beinhalten die Vorteile eines Grundeinkommens nicht nur die Finanzierung der Grundbedürfnisse (26%), sondern auch weniger Angst vor der Zukunft (40%) und die Möglichkeit, sich auf bedeutungsvolle Tätigkeiten zu konzentrieren, von denen man in unserem derzeitigen System nicht leben kann - wie die Pflege von Angehörigen (19%), Ehrenamtliche Tätigkeiten (18%) oder eine Aus- oder Weiterbildung (15%). [2] Finnland hat ein Grundeinkommen bereits getestet. Die Ergebnisse waren bemerkenswert. Diejenigen, die das Grundeinkommen erhalten haben und studieren wollten, gingen wieder zur Universität. Das Vertrauen gegenüber anderen Menschen und Institutionen nahm zu. Außerdem berichteten die Empfänger:innen von verminderten Depressionen. [3] Wir brauchen mehr solcher Experimente, um ein breiteres Bild zu erhalten und gute Entscheidungen zu treffen.

Unterzeichnen Sie die Petition und bewegen Sie die EU, den ersten Schritt zur Einführung eines bedingungslosen Grundeinkomms für alle Europäer:innen zu tun: ein Grundeinkommen-Pilotprogramm!


Referenzen

  1. https://www.wemove.eu/results-yougov-poll-about-ubi
  2. https://www.wemove.eu/results-survey-yougov
  3. https://www.ubie.org/the-unheard-results-of-the-finnish-basic-income-experiment/

In Zusammenarbeit mit:

Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende

Gebt dem bedingungslosen Grundeinkommen eine Chance!

Ein bedingungsloses Grundeinkommen für Europäer:innen ist die mutige Entscheidung, auf die viele in Europa hoffen. Der erste Schritt aus der Krise und hin zu einer besseren und sichereren Zukunft.

Wir werden niemals Geld von Unternehmen oder Regierungen annehmen - aber wirkungsvolle Aktionen kosten Geld. Können Sie ein paar Euro im Monat spenden, um unsere Arbeit zu unterstützen und die EU dazu zu bewegen, ein Pilotprogramm zu starten, um die Idee eines universellen Grundeinkommens zu testen?

Andere Wege zu spenden

Alternativ zum Einzug können Sie Spenden auch direkt an uns überweisen. Bitte fügen sie Ihre Emailadresse in den Verwendungszweck mit ein:

WeMove Europe SCE mbH
IBAN: DE98430609671177706900
BIC: GENODEM1GLS, GLS Bank
Berlin, Deutschland

Spenden Sie monatlich über

 

Spenden Sie einmalig über

 

Wir schützen Ihre Daten und nutzen Sie nur für die von Ihnen angegebenen Zwecke. Die Daten die Sie hier eingeben, werden ausschließlich für das Bearbeiten Ihrer Spende genutzt und um Sie über unsere Kampagnenarbeit auf dem Laufenden zu halten. Mehr in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Hier können Sie eine Einzugsermächtigung als PDF herunterladen, ausfüllen und uns per Post zusenden.

Wie wir uns finanzieren.

Nächster Schritt - verbreiten Sie unsere Idee

Vielen Dank.

Kennen Sie jemanden, der sich ebenfalls für das bedingungslose Grundeinkommmen einsetzen würde? Senden Sie denen doch bitte eine E-Mail und laden Sie sie zu unserer Aktion ein.